Nachdem letztes Jahr das traditionelle, gemeinsame Abendessen anlässlich des französischen Nationalfeiertags wegen der Corona-Krise abgesagt werden musste, war es dieses Jahr glücklicherweise möglich, sich wieder physisch zu treffen.

Im Restaurant Kommod, das sich im schönen neuen Veranstaltungszentrum Becult der Gemeinde Pöcking befindet, fanden sich über 60 Vereinsmitglieder in einer geschlossenen Gesellschaft zusammen und freuten sich sehr, sich endlich einmal wieder persönlich sehen zu können.

Nach einer kurzen Begrüßung der Gäste durch die Vorsitzende Angelika Galata richtete auch die neue Partnerschaftsreferentin der Stadt Starnberg, Dr. Charlotte Meyer-Bülow, ein  Grusswort an die Versammelten und bekräftigte – auch im Namen des Bürgermeisters der Stadt Starnberg, Patrick Janik – die Unterstützung der Partnerschaft zwischen Dinard und Starnberg durch die Stadt Starnberg.

Danach pflegten die Anwesenden den lange vermissten persönlichen Austausch bei gutem Essen im angenehmen Ambiente des Restaurants „Kommod“.

Wir freuen uns, dass diese Veranstaltung  heuer wieder möglich war.