die freunde von dinard e.v.

40 Jahre Partnerschaftsverein

Kategorie: Verein

Alles funkelt, alles leuchtet Delegationsreise nach Dinard, 13.09. – 16.09.2019

Alles funkelt, alles leuchtet, Boote durchpflügen in der Ferne wie kleine Spielzeuge das Meer. Es ist, als sei uns etwas sehr Wertvolles geschenkt worden. Es ist uns geschenkt worden! Freundschaft, das Zusammensein mit unseren französischen Freunden, magische Momente in Dinard, ein traumhaftes Spätsommerwochenende.

Es begann mit dem Empfang in unserer Unterkunft, im Château Hébert der Fondation Solacroup, einem mondänen Gebäude, erbaut Ende des 19. Jahrhundert auf einem Felsen über dem Meer, mit einem traumhaften Blick auf St. Malo.

Der Samstag Vormittag war für einen Besuch des Marktes in Dinard vorgesehen, danach traf man sich in der Maison des jumelages, wo sich Deutsche und Franzosen mit Galettes-Saucisses (Galettes mit Würstchen),  Crèpes, Cidre und Wein stärken konnten.

Am Nachmittag ging es mit dem Boot über die Rance-Mündung nach St. Malo. Ein Teil besuchte das Grab Chateaubriands, ein anderer Teil besichtigte sein Wohnhaus, ein dritter Teil ließ St. Malo bei einem Stadtbummel auf sich wirken.

Abends genossen wir den Vereinsabend im Cosec bei bretonischer Musik und Tanz und einem köstlichen Buffet.

Die dritte Bürgermeisterin der Stadt Starnberg, Frau Iris Ziebart, während ihrer offiziellen Rede am 14. September beim Abend der Vereine im Cossec in Dinard. Neben ihr zu sehen sind der Dinarder Bürgermeister Jean-Claude Mahé und die stellvertretende Bürgermeisterin und Partnerschaftsreferentin der Stadt Dinard, Patricia Perrier. Frau Ziebart vertrat zusammen mit Stadtrat Tim Weidner die Stadt Starnberg in Dinard.

 

Der Sonntag war, wie traditionell üblich, dem privaten Zusammenkommen in den Familien gewidmet.

Das Gala-Diner im Casino von Dinard war wieder der krönende Abschluss dieses wundervollen Wochenendes, der musikalisch von 2 ausgezeichneten Chanson-Ensembles begleitet wurde, die bei manchem sicher wehmütige Erinnerungen an vergangene Erlebnisse hervorgerufen haben und zum Mitsingen und Tanzen animierten.

Einen ganz herzlichen Dank an unsere französischen Freunde für dieses wunderschöne Programm.

 

 

Jährliche Mitgliederversammlung wieder ein großer Erfolg

Am 20.03.2019 trafen sich zur jährlichen Mitgliederversammlung über 30 Personen im Clubraum des Restaurants Opatja in Söcking.

Nach einem Grußwort der 3. Bürgermeisterin Starnbergs Iris Ziebart hielt die Vorsitzende Angelika Galata Rückschau auf das vergangene Partnerschaftsjahr und gab einen Ausblick auf die geplanten Aktivitäten für 2019, darunter die Französische Woche, die dieses Jahr aller Voraussicht nach wieder stattfinden kann, 2 Delegationsfahrten, Konversationsabende und Stammtische und nicht zuletzt unser Vereinsfest am 14. Juli, dem französischen Nationalfeiertag. Nach dem Rechenschaftsbericht des Schatzmeisters Thomas Mittermeier, ehrte Angelika Galata die 3 langjährigen Mitglieder Karin Arndt, Peter Schober und den Alt-Bürgermeister Starnbergs Ferdinand Pfaffinger für Ihr langjähriges Engagement für den Verein und die Partnerschaft zwischen Dinard und Starnberg mit der Ehrenmitgliedschaft des Vereins. Der Abend fand im lockeren Gespräch der Anwesenden untereinander bei einem Glas Prosecco seinen Ausklang.

Weihnachtsmarkt in Starnberg 06. – 09. Dezember 2018

Zum ersten Mal in der Geschichte unseres Vereins nahmen die beiden Partnerschaftsvereine „Les amis de Starnberg“ und „Die Freunde von Dinard“ am Starnberger Christkindlmarkt teil. Unser Angebot war im Wesentlichen auf Austern und Champagner ausgerichtet. Erfreulicherweise hatten sich unsere Dinarder Freunde, Michel Lebret und André Ponnier, bereit erklärt, die Austern wieder frisch in Cancale zu besorgen, sie zu uns zu bringen und die harte Arbeit des Öffnens im Stand zu übernehmen. Dafür bedanken wir uns sehr herzlich. Trotz der Regenböen und der Kälte wurden alle 1200 Austern verkauft. Die Zusammenarbeit in unserem Stand lief wie erwartet sehr gut. Wir möchten uns natürlich auch bei allen unseren Mitgliedern sehr herzlich bedanken, die sich beim Auf- und Abbau sowie beim Verkauf im Stand betätigt haben. Wie vermutet, fand auch der Champagner guten Absatz. Alles in allem können wir vorsichtig eine positive Bilanz des Weihnachtsmarktes ziehen. Ein herzliches Dankeschön daher an das Team der Standortförderung um Frau Sarah Buckel, welches uns hilfreich zur Seite stand, und natürlich auch an unsere Kundschaft.

 

Große Delegation aus Dinard 01.-04. September 2018

Da es sich um die zweite Delegation in diesem Jahr handelte, die vor allem aus Mitgliedern der „Amis de Starnberg“ bestand, besuchten dieses Mal ca. 50 Dinarder Starnberg und genossen wieder ein teils von der Stadt Starnberg, teils von unserem Verein vorbereitetes Programm.

 

Mitgliederversammlung 2018

Am Mittwoch, 21. März fand die jährliche Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes statt.